Aktuelle Informationen.

Aufgrund der aktuellen Situation bevorzugen wir weiterhin die Bearbeitung der Einkommensteuererklärungen für unsere Mitglieder per Post und per E-Mail.

Sollte eine persönliche Beratung notwendig sein, ist der Zugang für maximal zwei Personen und nur mit FFP 2-Maske möglich.